Isabella Glutenfreie Pâtisserie

[unbezahlte Werbung/Erfahrungsbericht]

Einfach das Haus verlassen und mit Freunden oder der Familie auswärts frühstücken gehen. Sich in einem gemütlichen Café oder einer Pâtisserie niederlassen und aus der Frühstückskarte nach Lust und Laune tolle Leckereien auswählen. Für viele vielleicht normal, für mich war es das allerdings schon lange nicht mehr. Seit ich glutenfrei essen muss, hatte ich nicht mehr so viel Freude am Frühstück außerhalb meiner eigenen vier Wände. Aber ich habe genau das endlich wiedergefunden als ich Isabella und ihre glutenfreie Pâtisserie kennenlernte. In diesem Bericht möchte ich dir davon erzählen.

Isabella in Düsseldorf

Für mich und auch für Isabella begann alles zuerst in Düsseldorf. Dort eröffnete Isabella ihre erste glutenfreie Pâtisserie mit familiärem Flair, vielseitigen Backwaren und einem tollen Frühstücksangebot. Ein süßes Frühstück, ein herzhaftes Frühstück, Rührei, Brötchen, Brot oder vielleicht sogar noch eine Quiche. Es gab ein für mich umfassendes Angebot und ich musste wirklich auf nichts achten oder verzichten. Alles ist glutenfrei, einiges sogar laktosefrei und manches noch vegan. Die Räumlichkeiten sind sehr hübsch eingerichtet und es gibt ganz süßes Porzellan daher ist oftmals ohne Reservierung kaum ein Tisch zu bekommen. Bereits mehrere Male bin ich für den Genuß extra nach Düsseldorf gefahren. Ich wollte dort mit meinen Lieben einen „normalen“, aber für mich doch sehr besonderen Tag zu verbringen.

Isabella in Aachen

Nachdem Isabella das Filialnetz dann glücklicherweise sogar ausbauen konnte, entstanden eine weitere glutenfreie Pâtisserie jeweils an den Standorten Hamburg, Stuttgart und auch in Aachen. In Aachen war ich dann als nächstes in der bis dahin kleinsten Filiale an einem meiner Geburtstage. Die Anfahrt lag für mich bei knapp einer Stunde ähnlich wie nach Düsseldorf. Das Café ist sehr süß, für mich jedoch eher für einen Shopping-Stop oder zum Abholen geeignet. Es gibt ein eingeschränktes Frühstücksangebot und auch der Platz ist aus meiner Sicht nicht für ein längeres gemütliches Zusammensitzen gemacht. An dem Tag als ich ohne Reservierung dort war, waren auch die ersten Backwaren bereits mittags nahe zu ausverkauft und es gibt nur öffentliche Toiletten.

Isabella in Köln

Als nächstes kam die Eröffnung von Isabella in Köln im Jahr 2020. Jetzt musste ich sogar noch weniger Fahrzeit auf mich nehmen um eine glutenfreie Pâtisserie zu erreichen, ein Traum! Sehr zentral gelegen, ist dort ein recht großes Café entstanden, welches wirklich zum Verweilen einlädt. Es ist zum Teil leicht verwinkelt und schafft somit ein sehr angenehmes Raumgefühl. Auch das Frühstücksangebot ist umfassend, es gibt alles was das Herz begehrt. Egal ob Bio-Brot, Bio-Brötchen, feine Törtchen, Cookies, Kräcker, Granola, Petit Fours oder noch vieles andere. Neben den Allergikern, die kein Gluten oder keine Laktose vertragen, finden auch Veganer einiges auf der Karte. Alles wird mit glutenfreien Mehlen, größtenteils ins Bio-Qualität und mit ausgewählten Rohstoffen von regionalen Herstellern in der eigenen Backstube hergestellt.

Abholung, Online-Shop und Lieferung

Während der Corona-Pandemie konnte ich eine längere Zeit keinen der Standorte selbst besuchen. Damit konnte ich dort weder gemütlich sitzen noch die Abholung vor Ort nutzen. Daher habe ich auch das Online-Angebot genutzt und getestet. Dabei ging es mir auch darum das Unternehmen zu unterstützen und dieses tolle Angebot auch für die Zukunft zu erhalten. Ich wollte mir auch Fragen beantworten, z. B. ob die gelieferten Produkte genauso genießbar sind wie die vor Ort. Auch ob es bei der Zubereitung Zuhause vielleicht etwas besonderes zu beachten gibt. Denn meine Erfahrung aus zahlreichen Tests der Online-Shops von glutenfreien Bäckereien zeigen, dass es dort Unterschiede gibt. Es kann schnell ein falscher Eindruck der Waren entstehen, wenn man diese falsch zubereitet.

Gelieferte Backwaren für Zuhause

Also wie waren denn nun die Backwaren von Isabella bei meiner Online-Bestellung. Die Backwaren fand ich auch Zuhause toll, aber die Waren kommen in einem anderen Zustand an als die, die im Laden gekauft werden. Sie sind so zubereitet, dass sie gut eingefroren werden können. Damit alle Produkte eine frische Qualität mit knuspriger Brotkruste und weicher Brotkrume haben, sollten sie unbedingt nach Backanleitung aufgebacken werden. Die meisten gelieferten Produkte schmecken etwas seltsam, leicht hart und trocken, wenn sie einfach so direkt verzehrt werden. Ich vermute, dass sie mit Absicht so vorbereitet wurden, damit man Zuhause über das Aufbacken selbst eine Bäckerfrische erzeugen kann. Auf diese Weise kann auch nach dem Einfrieren alles noch knusprig und saftig gegessen werden und das über Wochen hinweg.

Produkttest, Testberichte und Videos

Videomaterial mit Tests der Brote und Baguettes habe ich in meiner IGTV-Serie „Isabella“ in mehreren Videos auf Instagram gezeigt. Du findest alles über das Highlight „Isabella gf Patisserie“ oder direkt über den Menüreiter für die IGTVs (kleines TV-Symbol). Weiterhin habe ich noch einzelne Posts über die restlichen Produkte erstellt. Diese habe ich nach und nach in den Folgewochen zubereitet und auch in dem entsprechenden Highlight verlinkt. Somit solltest du dir einen guten Überblick verschaffen können.

Ausblick und Feedback

So, inzwischen habe ich Isabella in drei Städten kennen und lieben gelernt. Dazu habe ich viele Produkte getestet und freue mich schon bald wieder auf die Zeit, wenn ich gemütlich mit meinen Lieblingsmenschen dort sitzen kann. Auch die andere Städte möchte ich erkunden, Stuttgart zum Beispiel soll eine tolle Außenterrasse habe. Wenn dir mein Bericht gefallen oder vielleicht sogar geholfen hat, lass es mich doch gerne wissen. Du erreichst mit per E-Mail an nicht-verzagen[ad]mary-fragen.de oder auch bei Instagram unter >marybeglutenfree<. Ich freue mich auf dich und deine Rückmeldung!


Kennst du schon die Backbrüder in Essen? Auch ein tolles Ausflugsziel, wenn man eine weitere glutenfreie Bäckerei besuchen möchte. Für meinen Bericht klicke einfach hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 + sechs =