>Die Backbrüder< - Eine glutenfreie Bäckerei in Essen

[Unbezahlte Werbung/ Erfahrungsbericht]

Vor ein paar Wochen habe ich über die sozialen Medien von der Eröffnung einer neuen glutenfreien Bäckerei im Ruhrgebiet gehört. Die >Backbrüder< sind zwei sympathische „Jungs von nebenan“, die sich allerlei Mühe geben seit der Eröffnung die Warenregale voll zu halten. Denn diese sind in den letzten Tagen immer mal wieder förmlich leer gekauft worden.

Da ich mir schon dachte, dass es einen Ansturm geben wird und ich etwas von außerhalb Essens komme, habe ich den ersten Aufmarsch vorüber gehen lassen. Das habe ich vor allem deswegen getan, weil ich mir die Örtlichkeiten gerne etwas genauer angucke, keine leere Warentheke vorfinden wollte und auch mit Zeit und Ruhe teste.

Delia, Mary und Cara – Gluten-Nos auf Tour!

Da geteilte Freude bekanntlich doppelt so viel wiegt und ich immer gerne nette Menschen kennenlerne, habe ich eine kleine Gruppe von weiteren „Gluten-Nos“ zusammengetrommelt (also in diesem Bericht für mich ein zusammengefasster Begriff für andere Menschen, die auch kein Gluten zu sich nehmen oder nehmen können). Cara (Cara’s Fitness Recipes) und Delia (viida.foods) kannte ich bislang nur von Instagram, zwei mir bis dahin aber schon sehr nett und sympathisch aufgefallene Ladies. Es war also sozusagen ein „Blind-Doppel-Date“, die Backbrüder und aber auch die Mädels kennen zu lernen.

Schon gleich als wir den Laden betraten begrüßte uns Markus herzlich. Und weil wir eine Auswahl frei nach Lust und Laune nicht gewöhnt sind, geschweige denn in einer Bäckerei, dauerte es etwas, bis wir uns entschieden hatten. Wir bestellten zuerst zum Mitnehmen, vermutlich aus Sorge, dass später nichts mehr da ist (Gluten-Nos können wirklich gierig werden, wenn sie ein Paradies neu entdecken). Dann wurde das erste Törtchen zum direkten Verspeisen geordert und letztendlich gab es noch eine 2. Runde am Platz.

Die Zeit verging wie im Flug und das lag aus meiner Sicht vor allem an meinen äußerst interessanten und herzlichen Begleiterinnen, aber natürlich auch an den Gastgebern. Selten sind wir Gluten-Nos beim Ausgehen so wenig mit Allergenelisten, Zutaten, Sternchen oder Zahlen in den Speisekarten beschäftigt wie heute. Dazu kam der gemütliche Café-Bereich und die leckeren Backwaren, von denen wir alle samt überzeugt waren.

Ich habe ein Walnuss-Brot namens „Sir Walnut“ und zwei mit Körner sowie Samen bestückte Bagel namens „Everything Bagel“ für Zuhause erworben. Vor Ort habe ich ein „Obsttörtchen“ mit gemischten Früchten und „Charlottes Türmchen“ verspeist, letzteres war mit 43er-Mousse, Erdbeere und Biskuit erbaut worden. Alles in allem sehr lecker, ein Besuch ist somit lohnenswert!

Willst du die Backbrüder auch mal besuchen? Dann habe ich noch folgende Informationen für dich:

  • Öffnungszeiten: Di-So 10:00 bis 18:00 Uhr
  • Adresse: Rellinghauser Str. 286, 45136 Essen
  • Parken: In der näheren Umgebung ist die Parkplatzsuche möglich, zum Teil gilt werktags 30 Minuten mit Parkscheibe.
  • Terrasse: Zur Zeit gibt es noch keine Außenterrasse, allerdings ist hinter der Bäckerei Fläche dafür eingeplant, die noch fertig eingerichtet werden muss.
  • Sonstige Verpflegung: Kaltgetränke sowie Heißgetränke und glutenfreies Eis

So, ich hoffe mein Bericht konnte dir nicht nur helfen, sondern hat dir auch Lust auf einen Besuch in Essen gemacht. Denn ein solches Vorhaben kann nur langfristig existieren, wenn wir es unterstützen. Du kommst nicht aus Essen und der Anfahrtsweg ist zu weit? Das tut mir dann wirklich leid für dich! Aber vielleicht notierst oder markierst du dir die Backbrüder dann für den nächsten Städtetrip, das dienstliche Seminar oder wenn du mal auf der Durchreise durch das Ruhrgebiet bist. Sie freuen sich sicher auch dann über deinen Besuch!

Ach ja, willst du noch wissen, ob es nach dem „Blind-Date“ ein Wiedersehen gibt??? Das werde ich dir berichten, wenn es soweit ist! Aber eines kann ich dir schon einmal verraten, erste Ideen dafür schwirrten auf jeden Fall bereits durch die Luft. Wenn du also auch den Austausch suchst oder als erstes wissen willst wie es weiter geht, dann folge mir unter marybeglutenfree am besten bei Instagram. Dort findest du auch weiteres Bild- und Videomaterial vom Tag. Also Fortsetzung folgt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neun + achtzehn =