Thera-Band – Ja oder nein?

[Werbung/Empfehlungslinks]

Immer wieder werde ich mit den sogenannten „Thera-Bändern*“ konfrontiert. Ja, die bunten Bänder kannte ich immer nur von meiner Oma!? Wenn ich daran zog, fühlt es sich einfach irgendwie komisch an. Ich habe viele Jahre mit Gewichten im Fitnessstudio trainiert, mal freihändig, mal an den Geräten oder auch mal in Kursformaten. Doch noch nie habe ich mit den sehr einfach wirkenden „Gymnastik-Bändern“, wie ich sie zuvor genannt hatte, Übungen absolviert. Jetzt stellt sich die Frage, brauche ich wirklich ein Thera-Band? Also Thera-Band* – ja oder nein?

Physiotherapie und mein Glücksfund

Seit geraumer Zeit bin ich in psychotherapeutischer Behandlung. Ich habe eine Baustelle nach der anderen oder gleich mehrere parallel zu bewältigen. Zum Glück habe ich zu Beginn sehr schnell eine super tolle Physiotherapeutin gefunden. Sie behandelt mich im Bereich der manuellen Therapie und der Krankengymnastik (auch am Gerät). Mein Orthopäde ist zwar auch wirklich sehr kompetent, allerdings war auch er irgendwann mit seinem Latein etwas am Ende. Kein Wunder, denn es sind mehrere Dinge so ineinander gelaufen, dass gar nicht mehr sichtbar war, was jetzt die Ursache und was die Symptome sind.

„Richtige“ Übungen und vernachlässigte Muskeln

Dazu kam neben einem Ursprungspunkt in der Kieferstellung noch ein Unfall, der das Knie in Mitleidenschaft gezogen hatte. In der Zeit der Behandlung fragte mich meine Physiotherapeutin mich immer wieder: „Sag mal Mary, hast du eigentlich ein Thera-Band*? Ich habe da eine super Übung für dich!“. Zu Beginn habe ich noch sehr selbstbewusst verneint. Das wäre nichts für mich und ich bräuchte „richtige“ Übungen, wo ich merke, dass sich auch etwas tut.

Ein Band was langsam an Bedeutung gewinnt

Ja, ich kann euch sagen, Übungen bei denen sich „etwas“ tut, habe ich bekommen und das nicht zu schwach. Die Fachfrau für einen tollen Fortschritt, aber auch quälenden Muskelkater, hat mich mit Übungen überzeugt. Diese sehen auch harmlos aus, bringen mich aber immer ein großes Stück weiter. Der Muskelkater ist jedes Mal immens!? Unglaublich wo es Muskeln gibt, die ich bislang noch nicht kannte oder lange nicht mehr benutzt habe.

Also sie hat mich nun einmal von ihrer Fachkompetenz überzeugt. Damit bestelle ich mir nun tatsächlich endlich mein erstes Thera-Band*. Also Thera-Band* – ja oder nein? Ja und ich bin gespannt, was es dazu dann zu berichten gibt.

*Bei Links mit einem * handelt es sich um Affiliate-Links, für die Empfehlung erhalte ich einen kleinen Teil des generierten Umsatzes von Amazon, für dich entstehen dabei jedoch keine zusätzlichen Kosten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 − 4 =